Deutsch

Reportage RT: Kino-Premiere in Berlin: „Ukrainian Agony –Der verschwiegene Krieg“

 flag_ru

Ein deutscher Journalist namens Mark Bartalmai, hat sich vor ziemlich genau einem Jahr auf den Weg in die Ostukraine gemacht, um darüber zu berichten, was der Westen verschweigt. Zusammen mit der NuoViso Filmproduktion entstand so eine Dokumentation mit dem Titel „Ukrainian Agony – der verschwiegene Krieg“, die am Samstag ihre Premiere im Babylon-Kino in Berlin hatte und ab sofort auf Kinotour durch Deutschland und Russland gehen wird. Es ist die erste professionelle deutsche Dokumentation über den Krieg in der Ostukraine, die es auf DVD zu kaufen gibt und „den anderen Blickwinkel zeigt“. Inmitten der bekriegten Bevölkerung und den sogenannten Terroristen entsteht durch Marks Objektiv ein anderes Bild über den Ukraine-Konflikt, als man es aus den Massenmedien im Westen kennt.

Kategorien:Deutsch, Interviews, Ukraine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s