Deutsch

Ukrainian Agony – Der verschwiegene Krieg (Deutsch)

 flag_ru

Seit Juli 2014 lebt Mark Bartalmai in Donezk – genau in der Region der Ukraine, wo ein blutiger Bürgerkrieg tobt. Für westliche Medienkonsumenten steht fest: Putin ist für den Konflikt verantwortlich.

Doch Mark Bartalmai wollte es genauer wissen und ging mit seiner Kamera direkt an die Kriegsfront. Seine Erfahrungen und sein Bildmaterial stellt er in Zusammenarbeit mit NuoViso Filmproduktion in einer Dokumentation zusammen.

Bei seinen Vor-Ort-Reportagen konnte Mark Bartalmai ein gänzlich anderes Bild zeichnen, als wir aus den westlichen Mainstreamnachrichten kennen. Tatsächlich handelt es sich bei den sogenannten Separatisten – von Kiev oftmals auch als Terroristen bezeichnet, um die Zivilbevölkerung im Donbass. Aus deren Reihen bildete sich eine Bürgerwehr, welche die neue Regierung in Kiev nicht akzeptieren wollte.

Diese schickte gleich die Armee – gegen das eigene Volk….

2 replies »

  1. Bin durch den Hinweis eines Lesers im „Der Freitag“ auf diesen Bericht von M.Bartalmai gestossen.
    Ein Bericht der all meine Ansichten über die Ukraine teilt ohne dass hier Propanda im Spiel ist,aber das Leid der Bevölkerung zeigt und wer der Urheber all der Tragödien hervorhebt.
    Es war besonders wichtig als gezeigt wird, mit wem & wo der Schokoladen seine Waffeneinkäufe tätigt .
    Bilder die der Westmainstream nicht gern gezeigt hätte.
    Mir ist bekannt dass Russland Hilfskonvois in die Ostukraine schickte, doch wo bleibt die russische Aggression (Satire aus ).
    In Gedenken auch an die toten Reporter verbleibe ich mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s